bilderbuchreisen.de

Billig Bahnfahren

Totz der letzten Preiserhöhungen kann man auch mit der Bahn noch günstig verreisen, wenn man einige Punkte beim Fahrkartenkauf beachtet.

Frühbucherrabatt
Die Bahn bietet bis Dezember 2008 jeden Monat eine Million Tickets zwischen 29,- und 69,- EUR an. Wobei die verfügbaren Kontingente allerdings stark von der Strecke abhängen. Für beliebte Stecken wird in der Regel ein geringeres Kontigent bereitgestellt als für Strecken, die nicht so stark ausgelastet sind.
Da diese Tickets schnell ausverkauft sind, sollte man rechtzeitig buchen. Außerdem können die Preise steigen, je näher der Reisetermin rückt.

Der Frühbucherrabatt hat allerdings einige Haken:

  • Die Buchung kann frühetens 3 Monate vor Reiseantritt erfolgen
  • Man muss sich auf einen bestimmten Zug fetlegen
  • Verpasst man den Zug kann nicht kostenfrei auf einen Ersatzug ausweichen
  • Kinder unter 14 Jahren können bei den „Dauer-Spezial“-Tarif nicht kostenlos mitfahren
  • Beim Kauf am Schalter muss man 5 Eur extra bezahlen

Spezial-Tickets
Neben den Frühbucherrabatten gibt es noch eine Vielzahl von speziellen Tickets mit denen man u.U. günstig einen Kurz-Tripp antreten kann.

Schönes-Wochende-Ticket
Fünf Personen können deutschlandweit an einem Samstag oder Sonntag für 35 EUR die Nahverkehrsmittel benutzen.

Länderticket
In vielen Bundesländern gibt es sog. Ländertickets mit denen bis zu fünf Personen an einem Tag in einem Nahverkehrsverbund bliebig oft die Nahverkehrmittel benutzen können.

Sparpreis-Tickets
Bei diesem Tarif handelt es sich in der Regel um sog. Mitfahrerrabatte, die allerdings nur für eine bestimmte Strecke gelten. Der Ticketbesitzer kann hier Personen mitnehmen, die dann für die Strecke z.B. nur den halben Preis bezahlen. Je größer die Gruppen, desto größer kann der Spareffekt sein.

Wer nicht über genügend Bekannte verfügt, mit denen er gleichzeitig auf Reisen gehen kann, kann sich auch über eine Mitfahrerbörse über potentielle Mitfahrer bzw. Mitfahrgelegenheiten informiren.

Der spezielle Spar-Tipp

ICE oder IC ?

Wer nicht unbedingt auf die Zeit achten muss und auf etwas mehr an Komfort verzichtet, kann anstatt einer ICE- evtl. auf eine IC-Verbindung umsteigen. Auf vielen Strecken sind ICEs nur ca. 60 Min. schneller.

Links:

die Bahn

Mitfahrzentralen:

mitbahn

fahrkartenpartner